Weiterführende Details

Veröffentlicht von am 06-06-2013

SATURN zeigt das Heimkinosystem Harman Kardon HD Power 1735 mit Airplay und DLNA.

Das edle 5.1-System besteht aus dem Receiver AVR-170, dem Blu-ray-Player BDT-30 und dem HKTS 5 Lautsprechersystem. Der Receiver verfügt über eine Leistung von 100 Watt pro Kanal. Via DLNA und Airplay streamen Sie Musikdateien von ihrem Computer. Das aufeinander abgestimmte System unterstützt nahezu jedes Format. Der netzwerkfähige Receiver bietet sechs HDMI-Eingänge mit 3D-Unterstützung und einen Audiorückkanal sowie DTS-Surround-, Dolby und HD-Dolby-Dekodierung.

Das HKS 5 Lautsprechersystem besteht aus vier Satelliten-Lautsprechern, einem Center-Lautsprecher mit dualen Mitteltönern sowie einem aktiven 65-Watt-Subwoofer für die Bass-Unterstützung.

Über den USB-Anschluss an der Vorderseite des Receivers AVR-170 geben Sie Mp3 und WMA-Dateien zum Beispiel von einem Speicherstick oder einer Festplatte wieder.

Zudem lässt sich das Power HD 1735 über Apps für iOS und Android mit dem Smartphone steuern. Das System kann man fast überall aufstellen dank der kompakten Abmessungen des Receivers von nur 16,5 Zentimetern in der Höhe, 44 Zentimetern in der Breite und 35 Zentimetern Tiefe.

Videos spielt der Blu-ray-Player in den Formaten Mpeg-1, Mpeg-2, AVCHD und DivX ab. Er unterstützt sämtliche Medienformate von CDs bis hin zu 3D-Blu-rays. Der Video-Upscaler im BDT-30 rechnet DVDs auf Full-HD hoch. Der Player verfügt über einen USB-Anschluss an der Vorderseite.

So lassen sich Videos vom USB-Stick oder Festplatte abspielen. Die BD-Live-Unterstützung verschafft bei kompatiblen Blu-Ray-Discs Zugang zu weiteren Features über das Internet. Leider verbaut Harman Kardon kein WLAN-Modul. So ist der Zugang zum Internet beim BDT-30 sowie beim AVR-170 nur über LAN möglich.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*